1990
Marke: MariPaz ⋅ Art. # 8256

Paprikapulver

BESTELLEINHEIT: 10 x 75 g

Details

Erst im siebzehnten Jahrhundert trat der Pimentón, das gemahlene Pulver der kleinen roten Gewürzpaprika, seinen Triumphzug durch die spanische Küche an. Das edelste Paprikapulver Spaniens wird im Norden der Extremadura hergestellt, nicht weit von dem Ort entfernt, wo die ersten Pflanzen vor 500 Jahren in den Klostergärten blühten. Christoph Kolumbus brachte von seiner zweiten Amerikareise Paprika nach Spanien mit und stellte sie den katholischen Königen Fernando und Isabella im Kloster Guadalupe vor. Die beissende Schärfe einiger Schoten verschlug dem noblen Paar fast den Atem. Dies hinderte die Mönche des Klosters aber nicht daran, die neue Frucht an ihre Ordensbrüder weiterzugeben, so dass der Paprika zunächst in der Extremadura und bald im ganzen Land Verbreitung fand. Um ein Kilo Paprikapulver herzustellen, braucht man 5 kg Eichenholz. Anderes Holz darf nicht verwendet werden, um echtem Pimentón seinen typischen Geschmack zu geben.
Resultate pro Seite 
Nach Marke
Marabissi OPRAHS x